Monster-Witze: Schaurig schräge Scherze

Monster im Kühlschrank

In der modernen Popkultur sind Monster oft mehr als nur Schreckgestalten. Die Monster AG zeigt uns mit Sulley und Mike, dass die größten Monster manchmal die größten Herzen haben und dass echte Freundschaft jede Angst besiegt. Die Addams Family bringt uns mit ihrem makabren Humor zum Lachen und lehrt uns, dass das Anderssein nicht nur akzeptabel, sondern auch wunderbar ist.

Stephen King, der Meister der düsteren Erzählkunst, hat in seinen Geschichten oft gezeigt, dass Monster, genau wie wir, nur ihren Platz in der Welt suchen. In einem Interview sagte King einmal: „Monsters are real, and ghosts are real too. They live inside us, and sometimes, they win.“ Doch in den schaurigsten Monsterwitzen ist es das Lachen, das am Ende das Übersinnliche für unseren Sinn für Humor ausmacht.

Diese Monster-Witze werden dein Blut gefrieren lassen

  1. Warum konnte Frankenstein nicht fliegen?
    • Er kam nie durch den Metalldetektor
  2. Was hat das Monster nach dem Zahnarztbesuch gegessen?
    • Den Zahnarzt
  3. Wie grüßt man ein dreiköpfiges Monster?
    • Hallo, Hallo und Hallo!
  4. Wie nennt man einen Vampir, der immer Junkfood isst?
    • Snackula!
  5. Warum hat der Zombie die Straße nicht überquert?
    • Es hat der Mut gefehlt
  6. Was sagt der Kraken, wenn er jemanden umarmt?
    • Acht Arme sind besser als zwei
  7. Wie nennt man eine Mumie, die gerne tanzt?
    • Bandsalat
  8. Wie heißt das Lieblingsrestaurant der Monster?
    • KFC – Knochen, Fleisch und Chitin
  9. Warum lieben Kannibalen Fahrstühle?
    • Weil sie sich auf frische Ware freuen

Am Ende zeigt uns der Humor über Monster, dass wir die Macht haben, unsere Ängste zu entwaffnen und die Dunkelheit mit einem Lachen zu erhellen. Erinnern wir uns an die Worte von Willy Wonka, der einst sagte: „A little nonsense now and then is relished by the wisest men.“

Auch interessant

Jan.
Über Jan 176 Artikel
Jan ist der Hauptautor von beachtenswert.info und freut sich immer über Feedback. Mit journalistischer Erfahrung seit 2012, als Buchautor aktiv und mit großer Passion für das Weltenbummeln (mit Betonung auf Bummeln.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.