Gamer Namen
Abstrus, lustig, skurril: Dabei haben alle Gamer-Namen eins gemeinsam – die Leidenschaft für das Spiel.

In der unermesslich tiefgründigen Welt der Videospiele, wo jeder Gamer-Name eine epische Geschichte erzählt, ist es an der Zeit, die kreativen Genies hinter den Bildschirmen zu würdigen. Als jemand, der die Gaming-Kultur besser kennt als der Durchschnittsbürger die versteckten Funktionen seines Mikrowelle, präsentiere ich eine Liste der lustigsten und absurdesten, natürlich vollkommen erfundenen Gamer-Namen. Diese Liste mit lustigen Gamer-Namen ist nicht nur ein Spiegelbild der Gesellschaft. Sie deckt auch auf, wie unheimlich facettenreich und tiefsinnig diese Subkultur sein kann.

Top 30 der lustigen Gamer-Namen

  • Fartnite
  • Süßsaurier
  • SchnarchCraft
  • NichtDerMessias
  • CallOfDutyFree
  • GTA: Ganz tolle Ausrede
  • BrüllendesBäuerchen
  • BattleToilet
  • VertikaleHerausforderung
  • Rülpser-im-Flugzeugmodus
  • SchmuddelNuddel
  • SchnickSchnackSchluck
  • StarWurst
  • Der Fluch der Karaoke
  • Dr. Gedankensalat
  • Goldzähne 2.0
  • Der Didackel
  • Lady Existenzial
  • Leidenschaftler
  • Haarige Angelegenheit
  • Ulkotron
  • Frittierter Rattenkönig
  • Ritter Inkontinentus
  • Dunkel-Ülf
  • Schnarchlied
  • Graf Traumschnarch von Schlafzauber
  • Spaßhausen
  • MassivPupseMeister
  • Pixelpups
  • WunderBart
Coole Gamerin

Werbung

Bonuslevel: Namen für böse Charaktere

So mancher lebt in Games ein Alter-Ego, das der dunklen Seite der Natur frönt. Allen Anhängern dunkler Machenschaften und wahnsinniger Weltherrschaftspläne ist die folgende Liste gewidmet. Diese lustigen Gamer Namen, schwarz wie der bodenlose Abgrund einer Kaffeetasse, schinden mächtig Eindruck.

  • Giftpfeil-Gigolo
  • DeineMudder
  • DerCrusher
  • DieSteuererklärung
  • Toxic-Lümmel
  • EmotionalerVampir
  • KryptenKapitalist
  • Zerstoiber
  • BissigerBrokkoli
  • Rächtschreibrebell
  • Falschinformation
  • DunklerDackel
  • Kühlschrang

Spielernamen: Zwischen Identität und Immersion

Videospiele sind viel mehr als nur ein kurzweiliger Zeitvertreib. Bestenfalls fesseln sie uns mit einem Gameplay oder einer gut geschriebenen Storyline.

Einen Teil dazu das Spieluniversum und dessen Lore bei. Die erschaffene Welt mit ihren Details und ihrer Geschichte verstärkt die Immersion und bedient unseren Wunsch nach Eskapismus. Auf der anderen gehen wir in einem Charakter auf. Wir werden Teil einer Rolle, ihrer Sorgen, Nöte und Wünsche (sofern das Spiel gut ist.)

Einen Sonderfall bieten die Online-Multiplayer-Spiele, die die Komponente echter sozialer Interaktionen beisteuern. Hier ist der Spielername nicht nur ein Teil des Rahmens, durch den wir uns innerhalb einer Spielewelt bewegen, sondern auch ein soziales Identifikationsmerkmal – oder gar das Kennzeichen, einer Gemeinschaft anzugehören.

Daher ist auch ein Gamer-Name stückweit ein Eingeständnis daran, wie viel uns ein Spiel oder die Interaktion mit einer Welt und den Mitspielern bedeutet. Wer sich daher viel Mühe mit der Wahl eines coolen Gamer Namens gibt, legt sich auf ein Merkmal fest, das ihn oder sie über einige schöne Momente des Zockerlebens begleiten wird. Und nur, wer selbst mit Leidenschaft Videospiele spielt, kann das verstehen.

Weitere interessante Artikel