CES 2024: Samsungs faltbare und rollbare Bildschirme

samsung faltbare displays.
Samsungs neuartige faltbare Bildschirmtechnologie – vorgestellt auf der CES 2024 (Symbolbild)

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2024 in Las Vegas enthüllte Samsung eine Palette neuer Display-Technologien. Diese Neuerungen könnten die Art und Weise, wie wir Smartphones und Fahrzeugdisplays verwenden, verändern. Die CES, eine der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, dient als Plattform für Unternehmen, um ihre neuesten Innovationen und technologischen Durchbrüche vorzustellen.

Innovative Display-Technologien

Samsung stellte bahnbrechende Entwicklungen wie den „In & Out Flip“ vor, ein Flip-Handy-Prototyp, der sich um 360 Grad biegen lässt und sowohl innen als auch außen gefaltet werden kann. Dies bedeutet eine Abkehr von separaten externen Displays, die in aktuellen faltbaren Geräten zu finden sind​​​​​​.

Ein weiteres Highlight ist der „Rollable Flex“, ein Display, das sich ausrollen lässt und dessen Bildschirmgröße um das Fünffache erweitert werden kann. Der „Flex Hybrid“ kombiniert faltbare und rollbare Technologien in einem innovativen Ansatz​​​​.

Flex Note Extendable für den Automotive-Bereich

Speziell für Fahrzeuge hat Samsung das „Flex Note Extendable“ entwickelt, ein faltbares Panel, das von 11 Zoll auf bis zu 17,3 Zoll erweitert werden kann, ideal für den Einsatz als Arbeitslaptop im Auto oder als erweitertes Multimedia-Display​​​​.

Transparenter microLED-Bildschirm

Zudem kündigte Samsung einen transparenten microLED-Bildschirm an, eine Technologie, die kristallklare Bilder liefert und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten bietet. Diese fortschrittliche Bildschirmtechnologie, die auf der microLED-Technik basiert, ermöglicht eine hohe Pixeldichte und beeindruckende Farbgenauigkeit, wodurch Bilder lebendig und naturgetreu erscheinen.

Darüber hinaus zeichne sich der transparente microLED-Bildschirm durch seine hohe Energieeffizienz und Langlebigkeit aus. Durch seine Transparenz bietet er neue Gestaltungsmöglichkeiten für Werbe- und Informationsanzeigen in öffentlichen Räumen, im Einzelhandel und bei Heimanwendungen.

OLED-Panels: Dünn und Leicht

Neben den futuristischen Produkten präsentierte Samsung auch ein extrem dünnes OLED-Panel, das mit nur etwa 0,6 mm Dicke eine bemerkenswerte Innovation in der Display-Technologie darstellt. Trotz seiner beeindruckenden Schlankheit ist dieses Panel deutlich leichter als herkömmliche Modelle, ohne dabei Kompromisse bei der Stabilität und Haltbarkeit einzugehen.



Darüber hinaus ermöglicht die geringe Dicke des Panels eine effizientere Wärmeabfuhr und kann somit zur Langlebigkeit des Displays beitragen

Auch interessant

Fazit

Die bei der CES 2024 vorgestellten Innovationen sind derzeit noch Prototypen, und es bleibt abzuwarten, wann und in welcher Form sie in fertigen Produkten erscheinen werden. Diese Entwicklungen zeigen jedoch deutlich, in welche Richtung sich die Display-Technologie bewegt: hin zu mehr Flexibilität, Vielseitigkeit und innovativen Anwendungsmöglichkeiten.

Jan.
Über Jan 163 Artikel
Jan ist der Hauptautor von beachtenswert.info und freut sich immer über Feedback. Mit journalistischer Erfahrung seit 2012, als Buchautor aktiv und mit großer Passion für das Weltenbummeln (mit Betonung auf Bummeln.)

1 Kommentar

  1. Faltbare Smartphones sind eine innovative Technologie mit Potenzial, die Smartphone-Welt zu revolutionieren. Allerdings sind sie noch zu teuer, zu fragil und haben zu kurze Akkulaufzeiten. Wenn diese Probleme gelöst werden, könnten faltbare Smartphones in den nächsten Jahren für die breite Masse interessant werden.

Kommentare sind deaktiviert.