Die besten Kamel-Witze – Hier bleibt keine Wüste trocken

Ein Kamel in der Nahaufnahme.
Kamele sind äußerst sympathische Zeitgenossen. Dass wir gelegentlich Kamel-Witze machen, ist als Kompliment zu verstehen (Bild. mage.space)

In der vielfältigen Welt des Humors wartet eine häufig übersehene Quelle der Heiterkeit auf ihre Entdeckung: das Kamel. Wissenschaftlich gesehen gehören Kamele zur Familie der Camelidae und zeichnen sich durch ihre besondere Anpassungsfähigkeit an extreme Klimabedingungen aus. Mit ihrer charakteristischen Gestalt, den faszinierenden Überlebensstrategien und ihren überraschend ausdrucksstarken Gesichtszügen, bieten sie eine allzu passende Figur für unerwartete Pointen. Wer daher gerne über ein Kamel Witze macht, sollte die folgenden in sein Repertoire aufnehmen.

Wie nennt man ein Kamel ohne Höcker?

Ein Camel light

Was ist der Unterschied zwischen einem Kamel und einem Studenten?

Ein Kamel hält es tagelang ohne Trinken aus

Was ist ein Kamel mit drei Höckern?

Schwanger

Was ist süß und läuft durch die Wüste?

Ein Ka-ra-mel

Wie nennt man ein Kamel, das von beiden Seiten gleich aussieht?

Palindromedar

Vor dem Kamelgehege sagt die Frau zu ihrem Mann:

„Schau, diese Kamele können zwei Wochen ohne Trinken überleben.“
Der Mann antwortet:
„Lass mich in Ruhe.“

Was ist ein gefrorenes Kamel?

Verirrt


Mehr als nur Witze: Kamele in der Weltgeschichte

Die Tatsache, dass wir Witze rund um Kamele machen und weitergeben, zeugt auch von ihrem kulturellen Stellenwert – sowie ihrem Platz in unserer Geschichte.

Ein berühmtes Kamel war das Kamel von Tariq ibn Ziyad, einem muslimischen General, der im 8. Jahrhundert lebte. Es wurde gesagt, dass sein Kamel ihm auf seinen Eroberungszügen half. Es war standhaft und ausdauernd. Es trug ihn über die Wüste und Berge. Es war zuverlässig und unerschütterlich, genau wie sein Besitzer. Dieses Kamel ist ein Symbol für Standhaftigkeit und Ausdauer.

Eines der bekanntesten Kamele in der Geschichte war Hi Jolly’s Kamel. Hi Jolly, oder Hadji Ali, war ein Kameltreiber, der im 19. Jahrhundert für die US-Armee arbeitete. Er und seine Kamele wurden für eine Expedition durch die amerikanische Wüste rekrutiert. Die Idee war, Kamele als Packtiere in den trockenen Regionen des amerikanischen Südwestens zu verwenden.

Die „Kamelexperiment“ endete jedoch in einem Misserfolg. Die Kamele waren widerstandsfähig und gut für die Wüste geeignet, passten aber nicht gut in den amerikanischen Westen. Sie erschreckten die Pferde und waren schwer zu kontrollieren. Hi Jolly ließ seine Kamele frei und sie wanderten jahrelang durch die Wüste.

Dieser Vorfall wurde in Liedern und Geschichten festgehalten und es entstanden viele Witze darüber. Wie zum Beispiel auch der folgende Witz aus dem englischen Sprachraum: „Warum sind Kamele so schlechte Baseballspieler? Sie stehlen immer die Basen!“ Es ist also klar, dass Kamele nicht nur nützlich, sondern auch eine Quelle von lustigen Witzen sein können.

Weitere Humor-Seiten

Jan.
Über Jan 163 Artikel
Jan ist der Hauptautor von beachtenswert.info und freut sich immer über Feedback. Mit journalistischer Erfahrung seit 2012, als Buchautor aktiv und mit großer Passion für das Weltenbummeln (mit Betonung auf Bummeln.)